Ersthelfer für Fahrgastschifffahrt

Ersthelfer für Fahrgastschifffahrt (Basislehrgang)

Fahrgastschiffe, die auf dem Rhein fahren, müssen als gesetzlich vorgeschriebenes Personal mindestens einen Sachkundigen in der Fahrgastschifffahrt und einen separaten Ersthelfer in der Fahrgastschifffahrt an Bord vorweisen können. Ersthelfer und Sachkundiger können nicht eine Person, sondern es müssen zwei separate Personen sein!

Als von der DGUV ermächtigte Ausbildungsstelle für Erste Hilfe (Aus- und Fortbildung) werden die Teilnehmer intensiv und ordnungsgemäß in Erste Hilfe ausgebildet.

Zusätzlich werden die Themen Einrichtung und Ausrüstung eines Schiffes, Brandverhütung und Brandbekämpfung, Benutzung der Feuerlöscheinrichtungen, Aufgaben der Besatzung und des Bordpersonals entsprechend der Sicherheitsrolle besprochen.

Die Teilnehmer erhalten nach dem Lehrgang eine von der GDWS ausgestellte Bescheinigung „Ersthelfer für FGS“ mit einer Gültigkeit von zwei Jahren.

 

I M M E R   I N K L U S I V E :

Während eines Lehrgangs werden alle Teilnehmer mit einer guten Auswahl an Kalt- und Warmgetränken, frischem Obst, Naschwerk und einem guten Mittagessen versorgt.

 

Eckdaten und Voraussetzungen

  • Lehrgangsdauer: 1 Tage
  • Mindestalter 18 Jahre
  • ein Passbild
  • Kopie Personalausweis / Passport
  • gute Deutschkenntnisse

Lehrgangstermine

  • 02.09.2018
  • 07.10.2018
  • 11.11.2018
  • 19.11.2018
  • 23.11.2018
  • 16.12.2018

Anmeldung und Förderung

Lehrgangskosten

  • Lehrgangsgebühr:  € 100,-
  • Ausstellungsgebühr der Bescheinigung: € 10,-

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen